Tomaten-Birnensuppe
Eines meiner Lieblingsrezepte
Birnen-Tomatensuppe

Seit ein paar Tagen konzentriere ich mich wieder ganz auf meine basische Ernährung und probiere Rezepte aus. Mein Lieblingsgericht für abends ist die leckere Birnen-Tomatensuppe.

Hier die Zubereitung für euch:
Eine Zwiebel in etwas Öl dünsten, diese mit Pfeffer und Kräutersalz würzen.
2 Eßlöffel Tomatenmark und etwas Kurkuma dazu.
Anschließend 500 g geschnittene Birnenwürfel, eine Prise Birkenzucker, sowie einen Teelöffel klein geschnittern Ingwer zugeben. Dies mit etwa 500ml Gemüsebrühe ablöschen. Zuletzt gieße ich noch 1 Liter passierte Tomaten aus der Flasche dazu - die gibt es auch ohne Zucker!
Alles 20 Minuten leicht köcheln lassen und dann pürieren.
Wenn man mag, kann mann auch noch etwas Sahne zum Schluss unterrühern.
Natürlich schmeckt die Suppe auch ganz fein ohne Ingwer... für die, die diesen Geschmack nicht mögen.

Lasst es euch schmecken!

am 19.12.2020 von Elisabeth Schmid

Die Allgäuer Rauhnächte - es wird mystisch zwischen den Jahren

20191119 144210

Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, dann beginnt im Allgäu eine mystische Zeit.

Eine Zeit, der Ruhe und Achtsamkeit,des Nachdenkens und Innehaltens Es ist die Zeit der Rauhnächte.

Was steckt hinter dem Geheimnis dieser Tage? Es heißt, dass in der Zeit der Rauhnächte die Schwelle zwischen dem Diesseits und dem Jenseits verschwimmt. Man erzählt sich, dass in diesen Tagen allerlei Wesen in unsere Welt kommen um die Menschen zur Besinnung zu bringen.

Halten Sie inne in den Tagen der Rauhnächte, verrichten Sie nur die nötigsten Arbeiten und besinnen Sie sich auf sich.

Die Rauhnächte sind traditionell auch die Zeit im Allgäu, in der geräuchert wird. Das Räuchern hat neben der spirituellen auch eine reinigende Wirkung. Denn der Rauch der verglimmenden Kräuter wirkt oft auch desinfizierend. So hatte dieses Ritual gerade früher, als die hygienischen Verhältnisse noch andere waren, auch eine ganz praktische Komponente.
Beim Räuchern werden getrocknete Kräuter und Pflanzen auf ein Stück Glut gelegt. Die feurige Hitze bringt das ganze Wesen der Pflanzen im Rauch hervor. Durch den Rauch, der aufsteigt,entfalt sich die Wirkkraft. In der Zeit der Rauhnächte, räuchern die Menschen im Allgäu um zu reinigen, um Altes zu verabschieden, um Schutz zu erlangen und um ihre eigenen Gefühle und Wünsche bei diesem Ritual im Rauch zu erkennen.

Um die Rauhnächte ranken sich viele Erzählungen. Eines aber scheint all diesen Geschichten gleich zu sein: der Glaube daran, dass die Rauhnächte eine Zeit sind, in der finstere Wesen am Alltäglichen rütteln und zerren, um die Menschen zur Besinnung zu bringen. Zur Besinnung auf sich selbst, und auf das, was wichtig ist.

Lassen Sie sich vom alten Wissen inspirieren, und nehmen Sie sich Zeit zwischen den Jahren. Zeit für sich und für Ihre Gedanken. Gehen Sie in sich und holen Sie sich Kraft für die Herausforderungen des neuen Jahres.

Ich selbst nutze den Tag nach dem Heiligen Abend schon seit Jahren, um mein Gästehaus durchzuräuchern und es mit neuer Energie für meine Familie und meine Gäste zu beleben.
Herzlichst Elisabeth Schmid

Kontakt

Gästehaus Fam. Schmid
Elisabeth Schmid
In Pfalzen 1
87534 Oberstaufen
Deutschland
Tel. +49 8386 961209
Fax +49 8386 961219

Unsere Partner

Wir freuen uns mit folgenden Partner zusammenarbeiten zu dürfen und so das Wohl unserer Gäste voll im Blick zu haben.

Sie benötigen noch einen Gutschein für Ihre Liebsten? Ihren Gutschein hier direkt buchen

Unsere Bewertungen:

Inklusiv-Leistungen


Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Gästehaus Fam. Schmid auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Online Buchung
Verwendungszweck:



Anfrage
Verwendungszweck:



Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy